Aufführungen von Carlos Kleiber in seinen frühen Karrierephasen

 

Verzeichnet sind frühe Aufführungen von Carlos Kleiber nebst den Stationen Düsseldorf/Duisburg, Zürich, Stuttgart sowie Gastspiele bis 1975

Besetzungen liegen mir vor und sind teilweise in meinem Buch erläutert.

 

Aufführungen von Carlos Kleiber an der Bayerischen Staatsoper ab 1968 und alle folgenden, außer den hier verzeichneten Stationen finden Sie bei Toru Hirasawa unter www.thrsw.com. Toru hat mittlerwiele meine Liste mit meiner Zustimmung auf seine Seite übernommen.  (list of Toru of early performances in Rhine Opera especiially and partly later ones with my friendly permission according to my reasearches also on his site)

 

 

Carlos Kleiber in Potsdam

 

1955

Hans-Otto-Theater, Potsdam

 

Carl Millöcker: Gasparone

12. Februar 1955, Premiere, Hans-Otto-Theater, Potsdam,

Thea Schmidt-Keune, Hans-Heinrich Gülzow, Erhard Burkhardt,

Edgar Marschmann, Ernst Ullrich, Werner Röwekamp

 

(Kleiber dirigierte unter dem Pseudonym Karl Keller als Gast vermutlich neben der Generalprobe und Premiere noch mindestens eine zweite Aufführung)

 

Mögliche oder vermutliche Dirigate in den Jahren 1956/57 an der Hamburgischen Staatsoper, am Landestheater Salzburg, in der Nürnberger Messehalle mit den Nürnberger Sinfonikern bzw. dem Fränkischen Landesorchester. Dieses sowie mögliche Dirigaten vor 1955 habe ich in Carlos Kleiber. Eine Biografie näher erläutert.

 

1959

Gastspiele Salzburger Landestheater

 

Bedich Smetana: Die verkaufte Braut

7. Februar 1959, Salzburger Landestheater, Salzburg, Mozarteum Orchester,

 

Giacomo Puccini: La Bohème

Ende November 1959, Landestheater Salzburg, Salzburg, Mozarteum Orchester,

 

1960

Gastspiel Hamburger Staatsoper

Giacomo Puccini: La Bohème

17. Februar 1960, Hamburgische Staatsoper, Hamburg

 

Gastspiel Hamburg/NDR

Georg Philipp Telemann: Tafelmusik B-Dur,

Carl Philipp Emmanuel Bach: Cellokonzert B-Dur,

Bohuslav Martinu: Oboenkonzert

Manuel de Falla: Drei Tänze aus El sombrero de tres picos

7. Dezember 1960, NDR-Studiokonzert, Podium der Jungen, Hamburger Rundfunkorchester Hamburg, Irene Güdel, Cello, Heinz Holliger, Oboe

 

Aufführungen an der Deutschen Oper am Rhein 1960-1964

in Düsseldorf (DD) und Duisburg (DU) und Gastspiele

laut korrigierter Theaterzettel der von mir eingesehenen Spielplanverzeichnisse

 

1960

Giuseppe Verdi: La Traviata

DD: 23. Mai 1960, 28. September 1960, 7.Oktober 1960 (Jugendvorstellung), DU: 17. Dezember 1960, DD: 30. Dezember 1960

 

1961

Giuseppe Verdi: Rigoletto

DU: 22. Januar 1961

 

Giuseppe Verdi: La Traviata

DD: 17. Februar 1961, DU: 4. Oktober 1961, 9. Dezember 1961

 

Ruggiero Leoncavallo: König Ödipus (Edipo Re)

DD: 1. März 1961, DU 4. Mai 1961, DD: 9., 17. Mai 1961

 

Giacomo Puccini: La Bohème

DU: 3. März 1961, DD: 17. September 1961, 5. November 1961

 

Albert Lortzing: Der Waffenschmied

DU: 23. Mai 1961

 

Hans Werner Henze: Undine

DD: 29. Mai 1961, 26. September 1961

 

Werner Egk: Der Revisor

DD: 10., 19., 26. Juni 1961, 26. Oktober 1961, 15. November 1961

 

Giacomo Puccini: Madame Butterfly

DU: 17. November 1961

 

Engelbert Humperdinck: Hänsel und Gretel

DU: 2., 3. Dezember 1961, DD: 14., 23. Dezember 1961, DU: 26. Dezember 1961

 

1962

Engelbert Humperdinck: Hänsel und Gretel

DU: 2. Januar 1962, DD: 3. Januar 1962, DU: 13. Januar 1962, DD: 23. Januar 1962, 1. Februar 1962, DU: 11. Februar 1962, DD: 25., 30. November 1962

 

Giacomo Puccini: Madame Butterfly

DU: 24. Januar 1962, DD: 28. Januar 1962, DU: 15. März 1962, 5. April 1962, DD: 15. April 1962

 

Albert Lortzing: Der Waffenschmied

DU: 31. Januar 1962, DD: 22. März 1962

 

Richard Strauss: Daphne

DD: 8. Februar 1962

 

Giacomo Puccini: La Bohème

DD: 25. Februar 1962, DU: 28. April 1962, DD: 12. Mai 1962, DU: 7. Juli 1962

 

Léo Delibes: Coppelia

DD: 8. März 1962, 14. März 1962, DU: 19. März 1962, 21., 25. April 1962, DD:

17. Mai 1962, 17., 19. Juni 1962, 22. September 1962, 10., 31. Oktober 1962

 

Franz Lehár: Die lustige Witwe

DD: 9. März 1962, DU: 13. März 1962, 3. April 1962, DD: 3., 7. Juni 1962, DU: 24. Juni 1962, 14. Oktober 1962

 

Giuseppe Verdi: La Traviata

DD: 29. April 1962, 20. Mai 1962

 

Hans Werner Henze: Undine

DU: 27. Mai 1962 (Duisburger Erstaufführung), 31. Mai 1962, 5., 23. Juni 1962, 8. Juli 1962

 

Jacques Offenbach: 3 x Offenbach

Die kleine Zauberflöte, Die Verlobung bei der Laterne, Die Insel Tulipatan

DD: 27. Juni 1962 (Neuninszenierung, Düsseldorfer Erstaufführung, Premiere), 3. Juli 1962, 15., 19. September 1962, 2., 12., 15., 22., 27. Oktober 1962, 3., 17. November 1962, 1. Dezember 1962 (Öffentliche Aufnahme durch das ZDF), 15. Dezember 1962, DU: 28. Dezember 1962 (Erstmals in der neuen Inszenierung), 30. Dezember 1962

 

Carl Millöcker: Der Bettelstudent

DD: 24. November 1962

 

Jacques Offenbach: Hoffmanns Erzählungen

DD: 23. Dezember 1962 (Neuinszenierung, Premiere), 27. Dezember 1962

 

 

1963

Jacques Offenbach: Hoffmanns Erzählungen

DD: 5., 9., 20., 23. Januar 1963, 3., 11., 24. Februar 1963, 9., 14. März 1963, 5., 16., 20. April 1963, 9., 20. Mai 1963, 28. Mai 1963, 4., 22. Juni 1963, 4. Juli 1963, 22. September 1963, 16., 30. Oktober 1963, 14., 28. Dezember 1963

 

Giuseppe Verdi: Othello

DU: 14. Januar 1963, 7. Februar 1963, DD: 13. Februar 1963, DU: 26. März 1963, DD: 27. Mai 1963

 

Jacques Offenbach: 3 x Offenbach

Die kleine Zauberflöte, Die Verlobung bei der Laterne, Die Insel Tulipatan

DD: 22. Januar 1963 (Geschlossene Vorstellung), 31. Januar 1963, 14. Februar 1963, DU: 23. Februar 1963, DD: 1. März 1963, 22. April 1963, DU: 28. April 1963, DD: 8. Mai 1963, 18. Juni 1963, 20. September 1963, DU: 21. September 1963, DD: 26. September 1963, 7. Oktober 1963, DU: 22. Oktober 1963, 14. November 1963

 

Giacomo Puccini: La Bohème

DD: 8. Februar 1963

 

Léo Delibes: Coppelia

DD: 15. März 1963, DU: 19. März 1963, 18. April 1963, 10. Mai 1963, 10. Juni 1963, 2. Juli 1963, 26. November 1963

 

Franz Lehár: Die lustige Witwe

DD: 28. März 1963, 5. Mai 1963, 7. Juni 1963

 

Giuseppe Verdi: La Traviata

DU: 22. Mai 1963, DD: 15. November 1963

 

Giacomo Puccini: Madame Butterfly

DU : 30. Mai 1963, DD: 15. September 1963

 

Werner Egk: Abraxas

DD: 5., 25. Juni 1963, DU: 24. Juni 1963

 

Ravel-Abend (nur zweiter Teil, als Ballet)

Le Tombeau de Couperin, Alborada del grazioso, Bolero

DU: 16., 26. Juni 1963, DD: 8. September 1963, DU: 16. September 1963, DD: 18. September 1963, DU: 25. September 1963, 11., 24. Oktober 1963, DU: 28. Oktober 1963, 5., 6., 13. November 1963, DD: 28. November 1963, 3. Dezember 1963

 

Ravel-Abend (beide Teile, Oper und Ballet)

Die spanische Stunde,

Le Tombeau de Couperin, Alborada del grazioso, Bolero

DD: 7. Juli 1963 (Düsseldorfer Erstaufführung), 30. September 1963

 

Giuseppe Verdi: Der Doge von Venedig ( I due Foscari)

DD: 30. November 1963, 11., 16. Dezember 1963, DU: 22. Dezember 1963

 

Jacques Offenbach: Die schöne Helena

DD: 30., 31. Dezember 1963 (Neuinszenierung, Premiere)

 

 

Gastspiel Wuppertal

Giuseppe Verdi: La Traviata

Wuppertal, Datum und Besetzung?

 

 

1964

Giuseppe Verdi: Der Doge von Venedig ( I due Foscari)

DU: 3., 25., Januar 1964, DD: 23. Januar 1964, DU: 3. Februar 1964, DD: 18. Februar 1964, 5., 24. März 1964, 24. Juni 1964

 

Jacques Offenbach: Die schöne Helena

DD: 4., 11., 14. Januar 1964, DU: 29. Januar 1964, 1., 8. Februar 1964, DD: 10., 14., 28. Februar 1964, 1., 4., 20. April 1964, DU: 7., 25. April 1964, 7. Mai 1964, DD: 10., 27. Mai 1964, DU: 17. Mai 1964, DD: 3., 6. Juni 1964

 

Ravel-Abend (nur zweiter Teil, als Ballet)

Le Tombeau de Couperin, Alborada del grazioso, Bolero

DD: 15. Januar 1964, 17., 26. Februar 1964, DU: 25. Februar 1964, DD: 26. Februar 1964, DU: 11., 21. April 1964, DD: 6., 19. Mai 1964, DU: 16. Mai 1964, DD: 8. Juni 1964,

 

Jacques Offenbach: Hoffmanns Erzählungen

DD: 18. Januar 1964, 15. Februar 1964, 12. Mai 1964

 

Jacques Offenbach: Die schöne Helena

DU: 29. Januar 1964 (Erstaufführung der Neuinszenierung), 1. Februar 1964, DD: 20. April 1964, DU: 17. Mai 1964, DD: 27. Mai 1964, 3., 6. Juni 1964

 

Jacques Offenbach: 3 x Offenbach

Die kleine Zauberflöte, Die Verlobung bei der Laterne, Die Insel Tulipatan

DU: 31. Januar 1964, 14. April 1964

 

Giuseppe Verdi: La Traviata

DD: 22. Februar 1964, DU: 28. März 1964

 

Giuseppe Verdi: Othello

DU: 27. Februar 1964, 13. Mai 1964, DD: 20. Mai 1964, DU: 20. Juni 1964

 

Richard Strauss: Der Rosenkavalier

DD: 9., 23. März 1964, DU: 17., 30. März 1964, DD: 14. Juni 1964

 

Letzte Vorstellung in Düsseldorf am 24. Juni (Doge)

 

Aufführungen am Opernhaus Zürich 1964-1966 und Gastspiele

laut Theaterzettel der von mir eingesehenen Spielplanverzeichnisse

 

1964

Giuseppe Verdi: Arie des Herzogs aus Rigoletto

Giuseppe Verdi: Arie des Renato aus Un Ballo in maschera

Ludwig Minkus: Pas de Deux aus Don Quichotte

Johann Strauß: Die Fledermaus (Ouvertüre)

Großer Einführungsabend : 7. September 1964, Albisriederhaus, Albisrieden; 9. September 1964, Hotel Landhus, Seebach, Leopoldo Barbasini, Tenor; Norman Mittelmann, Bariton;

Tonhalle- und Theaterorchester,Doris Catana/Imre Varady (Ballett)

 

Johann Strauß: Wiener Blut

26. September 1964 (Neuinszenierung, Premiere), 27. September 1964, 1., 4., 16., 23., 25., 31. Oktober 1964, 5., 8., 14., 18., 28. November 1964, 2., 6., 29., 31. Dezember 1964

 

Carl Maria von Weber: Oberon

21. Oktober 1964

 

Pjotr Tschaikowsky: Dornröschen

21. November 1964 (Erstaufführung), 24., 27., 29. November 1964, 3., 5., 26. Dezember 1964

 

Gastspiel Frankfurter Oper

Richard Strauss: Der Rosenkavalier

8. Oktober 1964, Oper Frankfurt, Erika Schmidt, Manfred Jungwirth, Maria Kouba, Ernst Gutstein, Annik Simon, Marlise Wendels, Willy Müller, Rosl Zapf

 

1965

Ermanno Wolf-Ferrari: Die vier Grobiane

1. Januar 1965

 

Johann Strauß: Wiener Blut

2., 10., 21., 31. Januar 1965, 14., 17., 23. Februar 1965, 1., 11. April 1965, 21. Mai 1965, 20., 30. Juni 1965

 

Pjotr Tschaikowsky: Dornröschen

7., 12., 14., 17., 29. Januar 1965, 7. Februar 1965, 2., 11., 25., 30. März 1965, 6. April 1965, 11. Mai 1965

 

Giuseppe Verdi: Falstaff

3., 21. Februar 1965, 4. März 1965, 10. März 1965

 

Hans Werner Henze: Undine

24. April 1965 (Szenische Erstaufführung Schweiz), 29. April 1965, 2., 5., 7., 14., 16., 25. Mai 1965, 27. Juni 1965, 21., 25., September 1965, 12., 31. Oktober 1965, 2., 23., 30. November 1965, 8. Dezember 1965

 

Bedrich Smetana: Die verkaufte Braut (deutsch)

3. September 1965 (Neuinszenierung, Premiere), 8., 10., 12., 17., September 1965, 3., 7., 16. Oktober 1965, 4., 21. November 1965, 4. Dezember 1965

 

Carl Zeller: Der Vogelhändler

14., 17., 28. November 1965, 1., 9. Dezember 1965

 

Gastspiel Württembergische Staatsoper

Richard Strauss: Der Rosenkavalier

24. Januar 1965, Staatsoper Stuttgart, Hildegard Hillebrecht, Oskar Czerwanka, Sena Jurinac, Ruth-Margret Pütz, Irmgard Stadler, Alfred Pfeifle, Brigitte Fassbaender, Gerhard Unger

(Bereits war 17. April 1964 sollte Kleiber in Stuttgart "La Traviata" als Gast dirigieren. Dieses Gastspiel aber platzte unter recht spektakulären Umständen.)

 

1965/66

Gastspiel Grand Thétre, Genf

Johann Strauß: Die Fledermaus (in französisch)

28., 29., 30., 31. Dezember 1965, 1, 2. (Mittags- und Abendvorstellung), 3., 4. Januar 1966

Grand Thétre, Genf, Abendvorstellung, Maurice Besançon, Teresa Stich-Randall, Jules Bastin, Eric Tappy, Graziella Sciutti, Rukminy Sukmawati (30.12, 1., 2. (abends), 4.1. Hugues Cuenod, Orchestre de la Suisse Romande

 

1966

Carl Zeller: Der Vogelhändler

7., 9., 21. Januar 1966, 2., 8., 15., 22. Februar 1966, 6., 8., 22., 26., 29. März 1966, 25. Mai 1966

 

Hans Werner Henze: Undine

11., 27. Januar 1966, 4., 18. März 1966

 

Johann Strauß: Wiener Blut

23. Januar 1966, 25. Februar 1966, 21. Mai 1966

 

Bedrich Smetana: Die verkaufte Braut (deutsch)

29. Januar 1966, 6., 9., 16. Februar 1966, 1., 23. März 1966, 12., 15. April 1966

 

Giuseppe Verdi: Don Carlos

13. März 1966, 15., 19. Mai 1966

 

Letzte Vorstellung in Zürich am 25. Mai 1966 (Vogelhändler), ein Mitschnitt des Falstaff, datiert auf Juni stammt vermutlich vom 4. März 1966

 

Gastspiel Würtembergische Staatsoper

Giacomo Puccini: Madame Butterfly

18. Januar 1966, Württembergische Staatsoper, Stuttgart, Sena Jurinac, Hetty Plümacher, Otti Sämann, Josef Traxel, Raymond Wolansky, Alfred Pfeifle

 

 

Aufführungen an der Württembergischen Staatsoper 1966-1975 und Gastspiele

laut teilweise korrigierter Theaterzettel der von mir eingesehenen Spielplanverzeichnisse

 

1966

Alban Berg: Wozzeck (Gastspiel)

20. Juni 1966 (Voraufführung der Neuinzenierung für die Edinburgher Festspiele 1966), , 23. Juni 1966 (Neuinzenierung für die Edinburgher Festspiele 1966, Premiere), 28. Juni 1966, 1. Juli 1966

 

Württembergischen Staatsoper in Edinburgh

Alban Berg: Wozzeck

24. August 1966 (Generalprobe), 27. August 1966, Edinburgh Festival

 

Giacomo Puccini: Madame Butterfly

15. Dezember 1966

 

1967

Giacomo Puccini: Madame Butterfly

5., 25. Januar 1967, 14. Februar 1967, 22. März 1967, 28. Juni 1967, 9. Juli 1967, 29. Oktober 1967, 10. November 1967, 18. Dezember 1967

 

Giuseppe Verdi: Rigoletto

1., 8. April 1967, 3., 4. Juli 1967, 16. November 1967

 

Giuseppe Verdi: La Traviata

5., 18. April 1967, 12. Juni 1967, 1. Juli 1967, 13. Juli 1967, 18. September 1967, 15., 23. Oktober 1967, 3., 28. November 1967, 20., 30. Dezember 1967,

 

Richard Strauss: Der Rosenkavalier

20., 30. April 1967, 17. Juni 1967, 5. November 1967,

 

Carl Maria von Weber: Der Freischütz

13. Dezember 1967 (Neuinszenierung, Premiere), 16., 25. Dezember 1967

 

Gastspiel München

Josef Haydn: Sinfonie Nr. 94 G-Dur Mit dem Paukenschlag,

Franz Liszt: Klavierkonzert A-Dur,

Robert Schumann: Sinfonie Nr. 3, die Rheinische

30. Mai 1967, Kongresssaal des Deutschen Museum, München, Münchner Philharmoniker, Richard Stein, Klavier

 

Gastspiel Wien

Wolfgang A. Mozart: Sinfonie B-Dur KV 319,

Gustav Mahler: Das Lied von der Erde

7. Juni 1967, Wien, Konzerthaus, Wiener Symphoniker, Christa Ludwig, Waldemar Kmentt

 

 

1968

Carl Maria von Weber: Der Freischütz

6., 18., 25. Januar 1968, 12., 14. Mai 1968

 

Giuseppe Verdi: La Traviata

7., 24. Januar 1968, 1. Februar 1968, 18. Juli 1968, 11. September 1968

 

Giacomo Puccini: La Bohème

17. (Wiederaufnahme), 21., 31. Januar 1968, 5., 10. Februar 1968, 3. Mai 1968, 13. Juli 1968, 19., 25. September 1968, 7., 18. Oktober 1968

 

Richard Strauss: Der Rosenkavalier

27. Januar 1968, 26. Oktober 1968

 

Giacomo Puccini: Madame Butterfly

4. April 1968

 

Giuseppe Verdi: Othello

21. April 1968

 

Georges Bizet: Carmen

13. Oktober 1968 (Neueinstudierung, Premiere), 20., 24. Oktober 1968

 

Gastspiel Prager Frühling

Antonin Dvoák: Karneval, Robert Schumann: Klavierkonzert a-Moll, Ludwig van Beethoven: Symphonie Nr. 7 A-Dur

25. Mai 1968, Musikfestival Prager Frühling, Prag, Prager Symphoniker, Christoph Eschenbach, Klavier

 

 

1969

Giacomo Puccini: La Bohème

6., 8. Februar 1969, 20. April 1969, 14. Oktober 1969

 

Giuseppe Verdi: Othello

24. April 1969, 13., 20. Dezember 1969

 

Richard Wagner: Tristan und Isolde

13. September 1969 (Neueinstudierung, Premiere), 4. Oktober 1969

 

1970

Richard Wagner: Tristan und Isolde

18. Januar 1970

 

Giuseppe Verdi: Othello

4. Februar 1970, 22. März 1970, 11. Juli 1970

 

Giuseppe Verdi: La Traviata

8. Juli 1970

 

Richard Strauss: Der Rosenkavalier

20., 27. Dezember 1970

 

Gastspiel München

Ludwig van Beethoven: Corolian-Ouvertüre, Klavierkonzert Nr. 4 G-Dur, Sinfonie Nr. 5 c-Moll

13. April 1970, Deutsches Museum, München, Bayerisches Staatsorchester, Alfred Brendel, Klavier

 

1971

Richard Strauss: Der Rosenkavalier

3., 17. Januar 1971, 16. März 1971, 11. April 1971

 

Giuseppe Verdi: Othello

24. Januar 1971, 25. November 1971 (ital.), 1., 8. Dezember 1971 (ital.)

 

Richard Strauss: Elektra

13. Mai 1971 (Neuinszenierung, Premiere), 16. Mai 1971, 9., 17. Juni 1971

 

Giuseppe Verdi: La Traviata

29. September 1971, 12., 14. Oktober 1971

 

1972

Richard Strauss: Der Rosenkavalier

7., 10. März 1972, 29. Oktober 1972

 

Giuseppe Verdi: Otello

9., 22. Juli 1972, 21. Oktober 1972 (ital.), 15. November 1972 (ital.), 17. Dezember 1972 (ital.)

 

Gastspiel Köln/WDR

Josef Haydn: Sinfonie Nr. 94 G-Dur Mit dem Paukenschlag, Alban Berg: Drei Bruchstücke für Gesang und Orchester aus Wozzeck, Ludwig van Beethoven: Sinfonie Nr. 7 A-Dur

26. Mai 1972, Kölner Rundfunk-Sinfonieorchester, Wendy Fine, Sopran, Funkhaus WDR, Köln

 

Gastpiel Stadttheater Bern

Richard Wagner: Tristan und Isolde (2. Aufzug konzertant)

24. Juni 1972, Stadttheater Bern, Berner Sinfonieorchester, Wolfgang Windgassen, Ingrid Bjoner, Franz Crass

 

Gastspiel Hamburg

Josef Haydn: Sinfonie Nr. 94 G-Dur Mit dem Paukenschlag, Alban Berg: Drei Bruchstücke für Gesang und Orchester aus Wozzeck, Ludwig van Beethoven: Sinfonie Nr. 7 A-Dur

8. (GP), 9., 10. Oktober 1972, Hamburger Musikhalle, Philharmonisches Orchester Hamburg

 

1973

Richard Wagner: Tristan und Isolde

22. April 1973, 10. Mai 1973

 

Giuseppe Verdi: Otello

2. Mai 1973 (ital.), 10. Juli 1973 (ital.)

 

Gastspiel Hamburg

Ludwig van Beethoven: Coriolan-Ouvertüre Richard Strauss: Tod und Verklärung, Ludwig van Beethoven: Klavierkonzert Nr. 5 Es-Dur

8. (GP), 9., 11. April 1973, Hamburger Musikhalle, Philharmonisches Orchester Hamburg Arturo Benedetti Michelangeli, Klavier

 

1974

Richard Strauss: Der Rosenkavalier

17. März 1974, 27. April 1974, 2., 18. Juni 1974, 22. Oktober 1974, 30. November 1974

 

Giuseppe Verdi: Otello

22. November 1974 (ital.)

 

Gastspiel Hamburg

Carl Maria von Weber: Freischütz-Ouvertüre, Franz Schubert: Sinfonie Nr. 3 D-Dur, Ludwig van Beethoven: Sinfonie Nr. 5 c-Moll

10. (GP), 11. Februar 1974, Hamburger Musikhalle, Philharmonisches Orchester Hamburg

 

Gastspiel Tonhalle Zürich

Carl Maria von Weber: Freischütz-Ouvertüre, Franz Schubert: Sinfonie Nr. 3 D-Dur, Ludwig van Beethoven: Sinfonie Nr. 5 c-Moll

23. April 1974, Frühjahrskonzert der Tonhalle-Gesellschaft, Tonhalleorchester Zürich, Zürich

 

 

1975

Richard Strauss: Der Rosenkavalier

26. Februar 1975, 22. Mai 1975

 

Letzte Aufführung in Stuttgart am 22. Mai 1975 (Rosenkavalier)

Kleiber soll zudem in den 60er-Jahren einmal Wolfgang A. Mozarts Zauberflöte in Stuttgart unter Pseudonym übernommen haben

News

Signatur

Signierte Bücher

 

Ich erhalte immer wieder Nachfragen von Leserinnen und Lesern, die sich eine signierte Ausgabe meines Buches wünschen. Natürlich bin ich dazu gerne bereit, schreiben Sie mir einfach ...

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com