Zweite Carlos Kleiber TV-Dokumentation "Lost to the World"

"Carlos Kleiber a deeply private Man" sollte ein neuer TV-Film von Regisseur Georg Wübbolt anlässlich Kleibers 80. Geburtstag ursprünglich heißen , Nun wurde der Film, an dem ich beteiligt bin, unter dem neuen Titel: "Im am lost lto the World" gesendet und soll Ende März auf DVD erscheinen.

Der Film wurde produziert von der Salzburger "Moving Images GmbH" produziert.

Infos unter Moving Images

Näheres demnächst

Der Film lief in 3Sat innerhalb eines Kleiber-Themenabends am 26.2.2011 um 20.15 Uhr in 3 SAT sowie im ZDF Kulturkanal

Berücksichtigt wurden in besonderer Weise auch die frühen Phasen Kleibers, etwa seine Zeit an der Württembergischen Staatsoper in Stuttgart. Zu Wort kamen hier etwa Franz Willnauer, der frühere Referent des Stuttgarter Intendanten, der maßgeblichen Anteil am steilen Aufstieg von Carlos Kleiber hatte. Ich freue mich mit vielen Informationen und seltenen Materialien zu diesem Film habe beitragen können, etwa das einzig derzeit überlieferte und zuvor vergessen und verschollene Interview mit Kleiber aus dem Jahr 1960, das ich innerhalb meiner langwierigen Recherchen entdeckt hatte.

Carlos Kleiber Lost to the wolrd

News

Translation in English

Money and Fear

 

I have got for years and futher get many mails from people all over the world in case of an English translation of my biography of Carlos Kleiber, but still the editors obviously are not shure about Carlos Kleibers popularity and also are anxious about costs of translating such a large book. Seems that any do not know that Goethe-Institute for example could hlp in that case. In Japan nobody bothered about that, one edition followed the other. So, I only can tell you, wait and will see what happens ...

Ich bekomme seit Jahren und weiterhin viele Anfragen aus der ganzen Welt, wann denn nun eine englische Übersetzung meiner Biografie über Carlos Kleiber erscheint. Noch aber scheint es so, dass Zweifel an Kleibers Popularität und Bedenken wegen der Kosten einer Übersetzung eines so umfangreichen Buchs dies hemmen oder verzögern. Offenbar ist Verlagen auch nicht unbekannt, dass beispielsweise das Goethe-Insitut bei Übersetzungen unterstützen können. In Japan kümmerte all das niemand, dort erschien eine neue Auflage der Übersetzung nach der anderen. Nun, wir werden sehen, wie es sich entwickelt ...

Alexander Werner, 04/2013

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com