Er war ein Rätsel - und bleibt eines

Ausgabe vom 17. April 2008

 

Anmerkungen zu Susanne Küblers Beitrag zur Kleiber-Biografie im Tages-Anzeiger, Zürich:

 

Warum Carlos Kleiber der Autorin ein Rätsel, für sie gar ein Phantom bleibt, erschließt sich mir aus ihrem Beitrag nicht. Auch die Anmerkungen, man erfahre wenig Aufschlussreiches über Kleibers Aufnahmen und Interpretationen, kann ich nicht nachvollziehen. Aufnahmen und Interpretationen werden ausgiebig beleuchtet. Zu der Bemerkung, es seien neben den offiziellen Aufnahmen lediglich ein paar Bootlegs erhalten, möchte ich hinzufügen, dass in meiner Diskographie recht viele erwähnt sind. Richtiger wäre zu sagen, dass neben den offiziellen Produktionen eine ganze Reihe offizieller und inoffizieller Mitschnitte erhalten sind, die teilweise als Bootlegs veröffentlicht wurden und werden.

 

Download

News

Self-Portrait

Carlos El Club

 Carlos Kleiber Selbstporträt

Ironisches Selbstportät des jugendlichen Carlos Kleiber als Carlos Buti in Argentinien. Buti war ein bekannter populärer Sänger.

download (Buti)

Carlos Kleiber war ein sehr lebensfreudiger junger Mann. Dass er teils schüchtern war, vielleicht gerade deswegen, weil er die Freiheit jenseits alter Konformismen liebte, mag dieses Bild ein wenig bestätigen. Sein Vater Erich Kleiber wiies ihn etwa immer wieder darauf hin, wie schädlich das Rauchen sei. Carlos jedenfalls wird wie jeder junge Mann gefühlt haben in diesen Jahren, nur eben ein ganz wenig anders ... Pie war der familiäre Kosename.

 

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com