Er war ein Rätsel - und bleibt eines

Ausgabe vom 17. April 2008

 

Anmerkungen zu Susanne Küblers Beitrag zur Kleiber-Biografie im Tages-Anzeiger, Zürich:

 

Warum Carlos Kleiber der Autorin ein Rätsel, für sie gar ein Phantom bleibt, erschließt sich mir aus ihrem Beitrag nicht. Auch die Anmerkungen, man erfahre wenig Aufschlussreiches über Kleibers Aufnahmen und Interpretationen, kann ich nicht nachvollziehen. Aufnahmen und Interpretationen werden ausgiebig beleuchtet. Zu der Bemerkung, es seien neben den offiziellen Aufnahmen lediglich ein paar Bootlegs erhalten, möchte ich hinzufügen, dass in meiner Diskographie recht viele erwähnt sind. Richtiger wäre zu sagen, dass neben den offiziellen Produktionen eine ganze Reihe offizieller und inoffizieller Mitschnitte erhalten sind, die teilweise als Bootlegs veröffentlicht wurden und werden.

 

Download

News

Homepage neu

Neubau der Site

Die komplette Carlos Kleiber Homepae wurde neu aufgebaut. Wegen der noch nicht endgültigen Programmversion werden noch einige Änderungen folgen. Die Beiträge habe ich - wo nötig - aktualisiert oder ergänzt. Die bisherige Seite (ab 2007) verzeichnete seit Beginn der Zählung 2008 rund 1,6 Millionen Besucher. Für Rückmeldungen bin ich weiter dankbar.

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com